Behringer Neutron

Behringer Neutron - Designed around an intuitively-linear workflow, NEUTRON benefits greatly from its semi-modular design, which requires no patching for immediate performance. Just put your NEUTRON into self-oscillation, connect your favorite keyboard or computer via MIDI over DIN or USB – and start exploring the world of analog music synthesis right out-of-the-box. (*

hier günstig kaufen ...

Modular-Level, Instr.-Level, Line-Level

Der Audiopegel eines Modulsystems liegt über dem Instrumentenpegel und erheblich über dem Line-Level von Consumer HiFi-Geräten. Unterschiedliche Level müssen mittels Adapter verbunden werden, um Schaden zu verhindern.

Betrachten wir die verschiedenen Audiolevel der betreffenden Systeme einmal in der Reihenfolge ihrer Pegelstärke, beginnend mit dem höchsten Audiopegel.

Modul-Synthesizer

Das Audiomaterial eines Modul-Synthesizers bewegt sich im Bereich von +/- 5V und gibt damit den höchsten Audiopegel aus. In diesem Bereich sind alle Modulsynthesizer angesiedelt, die allerdings nicht mit Desktop-Sythesizer zu verwechseln sind.

Instrumenten Pegel

Im Bereich des Instrumentenpegels sind typische Musikinstrumente wie E-Gitarren, Effekt-Pedale oder Keyboards anzutreffen, der hochohmige Pegel bewegt sich meist bei mehreren Hundert Millivolt, z.B. 0,1 bis 0,4V.

Line-Level

In diesen Bereich fallen normale Audiogeräte wie HiFi-Verstärker, MP3-Player oder ähnliches. Die Ausgangsspannungen sind extrem klein und betragen nur wenige Millivolt, z.B. 0,01 bis 0,03V.

Möchten Sie Geräte der unterschiedlichen Gattungen in das Modulsystem einbinden, dann müssen Sie eine Pegelanpassung mittels eines speziellen Moduls vornehmen, ansonsten können Sie die Geräte beschädigen oder sogar zerstören.